Matthias trat als Kind dem SCB bei und absolvierte dort seine Grundausbildung. Letzen Sommer hat er die gymnasialen Maturität am Sportgymnasium des Feusi Bildungszentrum Bern abgeschlossen. Als Torhüter konnte er in seiner noch jungen Karriere einige Erfolge feiern. So war er mehrmals Schweizermeister mit der Elite A des SCB und spielte 2009 / 2010 in der 1. Liga des SC Lyss.

In den letzten Jahren haben zwei erfolgreiche Hüftoperationen und Knieprobleme meine Sommertrainings geprägt. Für mich war deshalb klar: Diesen Sommer muss ich optimal nutzen. Mit zryd&reinhard kann ich das tun. Ein Team, das ideale Trainingsstrukturen und Lokalitäten bietet und das Training speziell auf mich anpasst – torhüterspezifisch, abwechslungsreich und vielseitig. Genau das machen Andrea und Alex aus – und genau das wird mir im August, sobald die Eiszeit beginnt, zu Gute kommen.
Matthias Mischler

In der Saison 2011/2012  war er Ersatztorhüter beim HC Ajoie in der Nati B. Auf internationalem Parkett konnte er an diversen Länderspielen mit der U18 und der U19 der SIHA teilnehmen. Mit der U17- Auswahl belegte er an der Jugendolympiade in Jaca den 3. Platz. Ein Höhepunkt war der 4. Platz an der U-20 WM in Saskatoon/CAN 2010.

Matthias hat sich längst als stabiler, erster Torwart Beim HC Ajoie durchgesetzt. Diese Saison (2012/2013) wurden sie gar Qualifikationssieger und erreichten schliesslich das Halbfinale. Mischler wurde dank seinen guten Leistungen vom SCB mittels B- Lizenz unter Vertrag genommen. Mischler konnte diese Saison seinen ersten Nati- A Meistertitel feiern. Wir freuen uns, dass er auch diese Saison wieder bei uns trainieren wird.

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=xq9JZFxvaRE‘]

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=WWz8TQ8_29I‘]